Eigenschaften der Suffolks

Eigenschaften:

  • Hohe Tageszunahmen – sehr gute Futterverwertung
  • Tageszunahmen von über 500 g werden häufig erreicht.

Gute Fleischleistung

  • Suffolktiere haben ein sehr gutes Muskelbildungsvermögen bei geringer Verfettung.

Leichtlammigkeit

  • Wegen der relativ schmalen Köpfe gibt es sowohl in der Reinzucht als auch bei Suffolkkreuzungen kaum Schwierigkeiten beim Lammen. Dies ist besonders bei Erstablammungen von größter Bedeutung.
  • Suffolkschafe haben gute Muttereigenschaften und hohe Milchleistung.

Gesundheit

  • Die Praxis hat gezeigt, dass es kaum Schwierigkeiten mit Lungen- bzw Atemwegserkrankungen gibt.
  • Da aus diesem Grund keine Ausmerzungen vorgenommen werden müssen, erreichen die Suffolks ein relativ hohes Alter.

Hervorragende Eignung als Kreuzungspartner

  • Nicht nur wegen der vorstehend genannten Eigenschaften (Leichtlammigkeit, Hohe Tageszunahmen, sehr gute Futterverwertung, spät einsetzende Verfettung) sondern vor allem wegen der ganzjährigen Paarungsbereitschaft der Böcke sind die Suffolkschafe zu einer der bedeutendsten Fleischschafrassen der Welt geworden. Alleine in Großbritannien stammen mehr als 65% der Fleischlämmer von Suffolkböcken

Kontakt

Suffolkzucht Berger
9631  Tröpolach 79
Berger Herwig
Tel. ++650 414 14 77
E-Mail